Sportfreunde Fortuna Dreieich 2009 e.V.

Gemeinsam Sport erleben

Dreieich. Im dritten Testspiel gab es für die Fortuna-Fußballer erneut eine hohe Niederlage. Gegen das klassenhöhere Team des 1. FC Langen II, das größenteils aus vielen jungen Spielern, die gerade aus der A-Jugend in den Seniorenbereich gekommen sind, bestand, verloren die Sportfreunde mit 0:5.

Die Dreieicher waren gut in die Partie gestartet, standen defensiv kompakt und setzen nach vorne einige Nadelstiche. Nach exakt elf Minuten unterbrach Schiedsrichter Wolfgang Streck das Spiel, da ein Gewitter über den Sportplatz zog und für einen erfrischenden Regen an diesem heißen Tag sorgte. Nach der Unterbrechung verteidigte die Fortuna weiterhin ordentlich, musste jedoch nach 28 Minuten das erste Gegentor hinnehmen. Aus spitzem Winkel überlupfte Marcel Riedelsperger Fortuna-Keeper Tobias Scheuermann und erzielte somit die 1:0-Führung. Zehn Minuten später war Scheuermann chancenlos, denn einen Freistoß aus ca. 20 Metern setzte Simon Wetzel eindrucksvoll in den Torwinkel.

In der zweiten Halbzeit wollte die Fortuna den 0:2-Rückstand wettmachen, musste jedoch umgehend das 0:3 hinnehmen. Tom Appelrath nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Fortuna-Defensive (50.). In der Folge wirkten die Dreieicher etwas unsortiert, gelegentlich kamen gute Spielzüge zustanden, allerdings verlor das Team von Trainer Nicolò Mazzone zu häufig den Ball in der Vorwärtsbewegung. Fehlpässe, missglückte Dribblings und Unkonzentriertheiten sorgten immer wieder für gefährliche Aktionen der Gäste. Zweimal nutzte Langen II solche Situationen zu weiteren Treffern: Nils Rödling erzielte das 4:0 (74.), Appelrath sorgte für den 5:0-Endstand (86.).

Entsprechend ernüchternd fiel das Fazit von Trainer Mazzone aus, auf den noch viel Arbeit bis zum Saisonstart wartet. Eine besonders schwierige Aufgabe steht bereits am Donnerstag an, wenn die Mannschaft um 20 Uhr auf den Meisterschaftsfavoriten der Kreisoberliga TSG Neu-Isenburg trifft.

 

Fortuna Dreieich - 1. FC Langen II 0:5 (0:2)

Fortuna: Scheuermann; Ziemer, von Deessen, L. Lobello, D'Acri, Debrezion, Lackmann ©, Kern, Nelle, Weingärtner, Ferrara; (Bouchaib, S. Lobello, Baspinar).

1. FC Langen II: Fuss; Werner, L. Mayer, Pascal Heinowicz, Gieler, Sidri, F. Mayer, Kappenberger, Riedelsperger, C. Schrötwieser ©, Patrik Heinowicz; (Speer, Shevket, Debsi, T. Schrötwieser, Appelrath, Bunea, Wetzel, Rödling, Birnbaum).

Tore: 0:1 Riedelsperger (28.), 0:2 Wetzel (38./direkter Freistoß), 0:3 Appelrath (50.), 0:4 Rödling (74.), 0:5 Appelrath (86.)

Schiedsrichter: Streck (Dreieich)

Gelbe Karten: -

Gelb-Rote Karten: -

Rote Karten: -

© 2021 Sportfreunde Fortuna Dreieich 2009 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.